Luther-Kantate zum Mitsingen

17.02.2017 (19:00 - 22:00)

Die diesjährige Mitsingkantate, die von der Evangelischen Kirchengemeinde Bockenheim ausgewählt wurde, basiert auf einem der bekanntesten, aber auch umstrittensten Liedtexte Martin Luthers: „Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort BWV 126“. Der Text unterlag im Laufe der Jahrhunderte verschiedenen Veränderungen. Im Zentrum der Kantate steht die Bitte um Schutz und Frieden, was auch durch Luthers Fassung des „Da pacem domine“ im Kantatentext zum Ausdruck kommt. Das Chorprojekt richtet sich an alle Sing- und Musikbegeisterten – auch für ungeübte Sänger ist diese Kantate in der angesetzten Probenzeit gut zu bewältigen. Geprobt wird am Freitag, 17. Februar 2017, von 19 bis 22 Uhr, am Samstag, 18. Februar 2017, von 14 bis 18 Uhr, am Sonntag, 19. Februar 2017, gibt es von 9 bis 10 Uhr noch eine Generalprobe, bevor das Werk dann im 10-Uhr-Gottesdienst in der evangelischen Sankt Jakobskirche, Kirchplatz 9, Bockenheim, vorgetragen wird. Dort finden auch die Proben statt.

Mitwirkende sind Fabian Kelly, Tenor, Johannes Wilhelmi, Bass und der Projektchor Cappella FrancoForte. Peter Scholl hat die musikalische Leitung inne, Pfarrerin Pia Baumann verantwortet in dem Gottesdienst Liturgie und Predigt.

Das Notenmaterial wird gestellt und ist auf Wunsch schon vorab erhältlich. Um rechtzeitige Anmeldung im Gemeindebüro Sankt Jakob wird gebeten, Kirchplatz 9 oder per E-Mail an EvGemeindeBockenheim@ekhn.de.

Zurück